Eleiko und HGF betreiben einen Lean-Workshop zusammen

Kaizen ist ein Verfahren zur kontinuierlichen Verbesserung in der Lean Produktionsphilosophie und es ist ein integraler Bestandteil des täglichen Lebens bei HGF. Zurzeit wird die Methode Kaizen eingesetzt, um die Effizienz einer unserer Arbeitszellen zu steigern. Die Arbeitszelle ist die letzte Phase des Produktionsprozesses für Eleiko Gewichthebescheiben. Daher war es nur natürlich, Eleiko zu einem Workshop einzuladen und zu zeigen, wie HGF mit Lean arbeitet. Eleiko wollte den Workshop aus mehreren Gründen besuchen.

    "Unser Unternehmen wird wachsen und expandieren, und wir müssen mit Lean planen, um dass in einer guten Art und Weise zu tun", sagt Herr Mattias Andersson von Eleiko. "Es geht darum die Dinge von Anfang an richtig zu tun".

Der Workshop ist für drei Tage angesetzt und jeder Aspekt des Prozesses wurde geschaffen um effizientere Arbeitsabläufe einzurichten. Der erste Tag mit Thema „Aktuelle Zustandsanalyse“ wurde soeben abgeschlossen. Der nächste Schritt wird sein, Lösungen zu entwickeln und Verbesserungen zu implementieren.

    "Lean sollte nicht mit den Grenzen des eigenen Unternehmens eingeschränkt werden", betont Herr Christian Kiks, CEO von HGF. "Es ist wichtig für uns, dass unsere Kunden unser Produktionssystem verstehen. Wir werden stärker sein, wenn wir gemeinsam handeln."